Europa News aus Bremen


Training für Antragsteller – How to write a Competitive Proposal for Horizon 2020

News vom 28.03.2018 -

17.05.2018, 08:30 bis 15:00 Uhr

BITZ Bremer Innovations- und Technologiezentrum, Raum K4

Fahrenheitstraße 1, 28359 Bremen

Am 17. Mai 2018 veranstalten das EU Büro der Universität Bremen, die UBremen Research Alliance und das Enterprise Europe Network Bremen beim Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen wieder die Seminarveranstaltung “How to Write a Competitive Proposal for Horizon 2020” mit Sean McCarthy. In diesem Jahr mit einem besonderen Schwerpunkt auf dem  Thema Impact mit einem Beitrag von Michael Wolff (fact+film) und Elmar Bartlmae (ESCI).

Horizon 2020 ist das Rahmenprogramm der Europäischen Union für Forschung und Innovation. Als Förderprogramm zielt es darauf ab, EU-weit eine wissens- und innovationsgestützte Gesellschaft und eine wettbewerbsfähige Wirtschaft aufzubauen. Mit dem Seminar wird interessierten Antragstellern aus Wissenschaft und Wirtschaft Unterstützung zur erfolgreichen Einreichung eines wettbewerbsfähigen Antrags geboten. Thematisiert werden die Relevanz von Horizon 2020 im Rahmen der EU-Förderung, Herausforderungen der Antragstellung sowie die Erfolgskriterien. Teilnehmer erhalten Tipps und Rat zur Informationsgewinnung, zur strategischen Kooperationspartnersuche und zum Schreiben des Antrags.

Das Seminar findet in englischer Sprache statt und die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungsschluss ist der 19. April 2018. Bitte berücksichtigen Sie: Auf Grund der beschränkten Teilnehmerzahl hat Ihre Anmeldung hat erst dann Gültigkeit, wenn Ihnen eine gesonderte Anmeldebestätigung zugegangen ist. Für die Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail an: een@wah.bremen.de. Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen, die Organisation, E-Mailadresse und Telefonnummer an.

Bei Fragen können Sie sich gerne melden bei:

Dr. Andrea Gottlieb: 0421 218 60322; eu@vw.uni-bremen.de

Ellen Horstmann: 0421 361-32290; ellen.horstmann@wah.bremen.de.





< zurück

Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite